9.Erlebnis Modellbahn -Nachtrag

Nun ist sie auch schon wieder vorbei: Die 9.Erlebnis Modellbahn in der Messe Dresden. Wir waren zusammen mit einem sehr guten Freund als private Modellbahnwerkstatt vertreten und plauderten auch gern mal "aus dem Farbkästchen". Und wie immer stimmte alles für uns: die fürsorgliche Betreuung durch den MEC Pirna (man verschaffte uns noch extra "Tischfläche", somit konnten wir noch mehr parallel zeigen als vorher geplant), die vielen netten Gästen (ein neuer Rekord wurde erreicht: 17400 Besucher!) und die netten Gespräche mit Selbigen. Auch beim Ausstellerabend hatten wir wieder die Chance, selbst einmal ein bißchen Echtdampf zu schnuppern, meist sehen wir ja als Aussteller das wenigste von der Veranstaltung.

 

Wir bedanken uns herzlich dafür, das wir wieder dabei sein konnten und hoffen auf das 10. Erlebnis Modellbahn im nächsten Jahr (und denken jetzt schon drüber nach, was man denn dann noch in der Modellbahnwerkstatt zeigen könnte...)

 

Vielleicht habt Ihr ja ein paar Vorschläge für uns? Gern dürft Ihr uns an dieser Stelle einen Kommentar hinterlassen oder Fragen stellen.

 

PS: Leider gab es auch Verluste, nämlich einen Turnierritter mit Pferd. Ich möchte die ungefragte Mitnahme mal einem harmlosen Kind unterstellen und hoffe, das solcherlei Entwendungen im nächsten Jahr nicht vorkommen. Es macht sehr viel Arbeit, die Figuren umzugestalten (vor allem waren die Turnierpferde eine sehr schwierige Angelegenheit) und somit ist es sehr ärgerlich und für andere Besucher auch schade, die dann nur noch ein "Halbes Turnier" sehen.