Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Für angefragte Stadtführungen/Rundfahrten/Tagestouren wird  ein 

    Angebot nach ihren Wünschen erstellt, welches Ihnen umgehend

    (innerhalb einer Kalenderwoche) zugesendet wird.

    Bitte haben Sie Verständnis, daß es in Ausnahmefällen zu Ihrem

    Wunschtermin (vor allem an Hochsaison-Wochenenden) vorkommen

    kann, daß der Termin bereits belegt ist. Sollte ein Ausweichtermin

    nicht möglich sein, wird ein/e gleichqualifizierte/r Kollege/-in, Ihre

    Gruppe übernehmen.

 

2. Die empfohlene Gruppengröße bei Stadtrundgängen beträgt max. 25

    Teilnehmer. Für darüber hinausgehende Teilnehmerzahlen wird ein

    weiterer Gästeführer durch mich dazugebucht bzw. bei  

    Überschreitung von max. 5 Personen auf Wunsch nur ein Zuschlag in

    Höhe von 5 € je Stunde berechnet.

 

3. Ihre Buchung wird nach Eingang des von Ihnen unterzeichneten

     Angebotes und erfolgter Auftragsbestätigung durch mich für beide

     Seiten verbindlich. (per Fax, E-Mail, postalisch, in Ausnahmefällen

     telefonisch).

 

4. Aufträge können bis zu 8 Tagen vor dem Buchungstermin ohne

    Gebühren storniert werden.

    Danach werden Stornogebühren erhoben: bis zum 3. Tag 25 %,

    bis zum Vortag 50% und am Leistungstag 75% des kalkulierten

    Preises bei vorheriger Abmeldung, bei Nichterscheinen der Gruppe

    ohne Absage  werden 100% in Rechnung gestellt.

 

5. Die Zahlung der Leistung erfolgt bar vor Ort oder per Überweisung

     nach Rechnungslegung.  Ab einem Rechnungswert von 200€  wird

     eine Zahlungsfrist bis zum Tag der Leistungserbringung  vereinbart.

 

6. Bei Entfernungen über 20 Kilometer zum Treffpunkt der Führung

    werden anfallende Fahrtkosten zusätzlich berechnet.

 

7. Eintrittsgelder sind nicht im Honorar enthalten und werden, sofern

     nicht anders vereinbart, vom Auftraggeber selbst vor Ort entrichtet.

     Führungen in einzelnen Objekten (Innenräume, Museen)erfolgen nur

     nach vorheriger Klärung der Lizenzbedingungen und auf

     Sonderwunsch des Kunden. Bei Besichtigungswunsch wird auf die

     jeweils angebotenen Führungsmöglichkeiten der Einrichtung

     zurückgegriffen.

 

8. Bei Verspätung seitens der Gäste wird eine Wartezeit von 30 Minuten

     über die vereinbarte Zeit am Treffpunkt gewährt, erfolgt bis dahin

     keine Rückmeldung, wird die Führung  als nicht abgesagt mit 100% in

     Rechnung gestellt. Bei verspätetem Erscheinen verkürzt sich die Zeit

     der Führung entsprechend der Verspätung, eine Verlängerung ist nur

     bedingt möglich.

     Bei unverschuldetem Fernbleiben (z.B. Unfall oder höhere Gewalt)

     entfällt die gebuchte Führung für beide Vertragspartner folgenlos.

 

9.  Im Falle, dass es zu einer unverschuldeten Verspätung des

      Gästeführers am Treffpunkt kommt, oder die Unmöglichkeit des

      Kommens eintritt (z.B. in Folge von Unfall, höherer Gewalt oder

      Krankheit) wird die Gruppe/ der Gast möglichst schnell

      benachrichtigt. Wenn möglich, wird ein anderer Gästeführer

      beauftragt, andernfalls entfällt die gebuchte Führung für beide

     Vertragspartner folgenlos. Es entstehen niemandem Ansprüche auf

     Entschädigungen oder Ersatz jedweder Art. Ansonsten besteht

     Haftung nur in Höhe des vereinbarten Honorars.

 

10.Die Teilnahme an Führungen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes

      Risiko. Der Gästeführer ist von jeglicher Haftung freigestellt.

 

11.Bei Gewitter entfallen Führungen im Freien für beide

      Vertragspartner folgenlos oder es wird für die Dauer des Gewitters

      eine passende Alternative gesucht.

 

12.Bei der Organisation von Hotels, Gaststätten, Kulturveranstaltungen,

      Verkehrsmitteln und anderen Leistungen übernehme ich lediglich die

      Vermittlerrolle, jegliche Haftung meinerseits schließt sich aus.

      Stornierungsgebühren, Leistungserbringung oder andere Nachteile

      sowie Mängel der Leistung sind mit den jeweiligen Unternehmen zu

      klären, auch wenn ich allseits bemüht bin, Ihnen nur Gutes zu

      empfehlen.

 

13.Über meine Mitgliedschaft im Berufsverband Dresdner Gästeführer

      e.V. besteht über den Bundesverband der Gästeführer Deutschlands

      e.V. eine Berufshaftpflichtversicherung sowie eine 

      Vermögensschadensversicherung.
      Ausführliche Informationen finden Sie unter www.bvgd.org.