Das sorbische Zampern und der "Deutsche" Krabat- was drei Könige und der heilige Martin in der Schwarzkollmer Dorfkirche uns zu Preußlers Krabat verraten...
Die Sorbische Lausitz · 22. Januar 2021
Wie kommt man von Otfried Preußler zum sorbischen Zampern? Fragen Sie doch mal unseren "Ortsheiligen" in der Kirche- der heilige Martin wird´s schon wissen...
Die Drossel war der Bräutigam, die Amsel war die Braute... Moment- ich kenne das anders!
Die Sorbische Lausitz · 18. Januar 2021
Vogelhochzeit bei den Sorben- ein bekannter Brauch, aber wo liegen die Wurzeln und vor allem: warum ist die Braut eine diebische Elster?

Die "Verrückte" und der Gottessohn- Helleborus  spec.
Pflanzen, Tiere und Symbole · 02. Januar 2021
Christrose-Schneerose-Helleborus- Nieswurz. Viele Namen, eine Pflanzenart. Und so inspirierend in kalter Jahreszeit und zu allen Zeiten!
Bildhauer: August Schreitmüller
Skulpturen- Forschung · 01. Januar 2021
Bisher entdeckte Grabplastiken des Bildhauers August Schreitmüller in Sachsen...

Grabmal mit "Mund-Nase-Bedeckung"- Was will uns Elisabeth von Grensing sagen?
Einst-Lebende-Forschung · 29. Dezember 2020
"Mundschutz im Mittelalter"? Ich dachte, ich sehe nicht richtig. Aber Elisabeth aus der Zeit der Renaissance zeigt es ganz klar: Auch früher bedeckte Frau ihr Gesicht-allerdings aus anderen Gründen....
Der Lokdoktor in Königstein
Modellbahn · 28. Dezember 2020
Ein kleines Update zum Lokdoktor...

Skulpturen- Forschung · 17. Dezember 2020
Auch wenn Dresdenwalks gerade ruht- wir wissen was die anderen Damen so tun- und so wusste Seema auch, das sie mich fragen könnte, wenn es darum geht bei der Suche nach einer Skulptur in Dresden zu helfen...und es hat wieder einmal geklappt- nur das mit dem Dresden stimmte nicht so ganz.
Friedhöfe in Sachsen · 15. Dezember 2020
Die Wiege Sachsens- bekannt für die Albrechtsburg, den Dom und das Porzellan. Ach ja- Wein gibt es auch zu geniessen. Das diese romantische Stadt mehr versteckt als geahnt, wird beim Blick auf ihre Friedhofsgeschichte klar. Selten habe ich ein so unerforschtes Gebiet vorgefunden- zu Unrecht, wie ich finde...

Friedhöfe in Sachsen · 15. Dezember 2020
Juden und Sorben trafen einst in Sachsen und im gesamten slawischen Raum aufeinander- mit Resultaten die man so wohl nicht erwartet, wenn man die Geschichte erst im 13. Jh. betrachtet -obwohl sie schon 929 beginnt und da noch weit entfernt ist von blühendem Handel in Städten. Der mittelalterliche jüdische Friedhof von Meißen bringt einiges ans Licht...
Die Sorbische Lausitz · 14. Dezember 2020
Eine der bekanntesten Darstellungen der Hoyerswerdaer Tracht ist eine Postkarte aus dem Jahre 1981. Das es zu der Entstehung des Bildes und der Tracht eine ganz eigene Geschichte gibt, wusste bisher nur meine Familie- und ich habe sie meinen Gästen auf Lausitz-Tour verraten...

Mehr anzeigen