Einst-Lebende-Forschung

Einst-Lebende-Forschung · 24. Juni 2020
Ein prunkvolles Mausoleum auf dem Weissen Hirsch und die Forschungen zu Johannes Schilling führen zu einer Adelsfamilie mit verwirrender Überlieferung ihrer Geschichte....

Einst-Lebende-Forschung · 17. Juni 2020
Die Signatur an einem Wanderer auf dem Johannisfriedhof führte mich zu Max Hermann Fritz- einem Künstler der sonst eher für Porzellantiere aus Meissen steht. Das ich dadurch auf eine Konservenfabrik und noch mehr Fragen zum Oeuvre des Künstlers auf Friedhöfen stoße, überrascht mich eigentlich nicht mehr- Friedhofsforschung kann sehr themenübergreifend sein!

Einst-Lebende-Forschung · 14. Mai 2020
Für eine Gästeführerin ist ständige Weiterbildung das Zauberwort, um interessante Führungen zu gestalten. Normalerweise verläuft dieser Prozess so dass es für ein Jahr ein besonderes Thema gibt. Industriekultur in Sachsen wäre es in diesem Jahr (gewesen). Ich hätte mir also die Literatur zu diesem Thema besorgt und mich dann in das Thema hinein gelesen. Ein paar Fakten aufgeschrieben, überlegt, wie ich es in meine Führung einbaue. Oder aber, ich hätte eine Lizenz im Winter erwerben...
Einst-Lebende-Forschung · 07. Mai 2020
Augusts des Starken Tochter soll scheintot begraben worden sein. Wie wahrscheinlich ist die Geschichte und wie hätte es dazu kommen können?
Einst-Lebende-Forschung · 05. Mai 2020
Die Geschichte eines der Prunkvollsten Gräber der Region- erzählt aus der Sicht einer aus dem Grab Verbannten. Was es mit dem Karl-May-Grab wirklich auf sich hat, beginnt hier als erster Teil einer langen Geschichte...