Sepulkralkultur

Sepulkralkultur · 18. September 2020
Deutschlandweit gibt es ab heute die offizielle Kennzeichnung des Immateriellen Kulturerbes "Friedhofskultur" in Form eines Schildes. Diesen wichtigen Termin der Sepulkralkultur nutzten wir in Dresden zum Pressetermin auf dem stillgelegten Eliasfriedhof.
Sepulkralkultur · 05. Juli 2020
Wie kann man den Diebstahl auf Friedhöfen nicht auch noch mit der eigenen Webseite unterstützen? Eine Frage, die man sich als Kunsthistoriker leider auch stellen muss!

Sepulkralkultur · 24. Juni 2020
Der Ausspruch, das Herz wäre immer bei denjenigen, die man liebt, bekommt bei der berühmtesten Horror-Autorin des 19. Jh. eine ganz neue Bedeutung...
Sepulkralkultur · 03. Mai 2020
Es gibt keine Zufälle im Leben. Auch wenn es so scheint in dem Moment, in dem es passiert. Wir sind nur die Summe all der Teile, die das Leben uns sendet. Wo beginnt meine Reise des Lebens - und wohin führt sie mich noch? In einer Zeit, in der man zur Stille gezwungen wird, kann man auch mal philosophisch werden und den Sinn des bisherigen Lebens(kampfes) in Frage stellen. Den Moment auszumachen - zu benennen, wo das eigene Ich begann und dieses Eigenleben entwickelte, das allgemein als...

Sepulkralkultur · 03. Mai 2020
Meine Reise über die Friedhöfe begann ca. 1997. Und einer der Ersten, den ich bewusst als "anders" als den bekannten Dorffriedhof wahrnahm war der Innere Neustädter Friedhof. Ich wusste aus der wenigen Literatur, die mir damals verfügbar war und von den wenigen Internetseiten, die überhaupt existierten (ja, es gab eine Zeit VOR dem Internet, die ich noch kenne), das es da eine ganz unbekannte Welt gab. Und mir ist völlig bewusst, das diese Welt auch heute noch vielen Menschen völlig...
Sepulkralkultur · 01. Mai 2020
"Die Kultur eines Volkes erkennt man daran, wie es mit seinen Toten umgeht." -Perikles 493-429 v.Chr.-